Seit 2018

Bujar Berisha und Lili Vanilly

Die Reise zum Mond

Thema

Entdeckungsreise

Ort

Luzern

Ziel

Schärfung der Wahrnehmungen

Seit 2018

Bujar Berisha und Lili Vanilly

Die Reise zum Mond

Thema

Entdeckungsreise

Ort

Luzern

Ziel

Schärfung der Wahrnehmungen

Inhalt

Zum Vorlesen, Erklären, Ausmalen, Entdecken, Zeichnen, Anschauen, Vergessen, Wiederfinden.

Dieses Bilderbüchlein und seine Ausmalblätter sind dazu gedacht, gemeinsam und alleine im Laufe der Jahre immer wieder neu entdeckt zu werden. Sie können die eigene Wachsamkeit und Wahrnehmung schärfen. Und zum Entdecken inspirieren.

Lis ist ein kleines Kind, das eines Nachts einfach nicht einschlafen mag. Es beobachtet aus seinem Bett hinaus sein dunkles Zimmer und entdeckt durch das Fenster den Mond, der voll und rund am Himmel steht. Neugierig stellt es sich ans geöffnete Fenster und schaut weiter auf diese helle Kugel und überlegt sich, ob dieses Ding berührbar sei.

Da fliegt ein Uhu vorbei und beginnt mit dem Kind über den Mond und die Welt zu sprechen. Lis möchte den Mond besuchen, weiss jedoch nicht wo anfangen, um diese Idee Realität werden zu lassen. Darum machen die beiden eine Art Bestandsaufnahme, um eine Vorstellung vom Weg zu ihrem Ziel hin zu bekommen, damit sie überhaupt die ersten Schritte darauf gemeinsam gehen können.

Die Geschichte soll die Lesenden dazu ermutigen, das Gleiche zu tun. Einen Wunsch herausfinden und ihn genau kennenlernen, damit klar wird was zu tun ist, um ihn leben zu können.

Weiter inspiriert sie dazu, die Sinne zu wecken, schärfen und öffnen, und dieser eigenen Wahrnehmung – die das einzige ist, was uns mit unserem Sein verbindet – zu vertrauen und ihr zu folgen.

Teil 1 bestellen
Ausmalmappe bestellen

Aus dem Buch

In der Mappe

Weitere Erzeugnisse

2020-02-06T12:21:58+01:00